Transgenerationales Trauma – Folgen der Verfolgung

25.01.2022

Unser bayrisches Partnerprojekt „AWO l(i)ebt Demokratie“ lädt ganz herzlich

zur Online- Veranstaltung Transgenerationales Trauma – Folgen der Verfolgung ein.

Die Diskussionsrunde findet am internationalen Holocaust-Gedenktag, am Donnerstag, den 27. Januar, von 18.30 -20.00 Uhr, statt und ist eine Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Demokratie und Menschenwürde in der Domberg-Akademie.

In einem Kurzvortrag wird Psychologin Marina Chernivsky (AMCHA Deutschland e.V./ OFEK e.V./ Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment) zunächst allgemein in die Thematik „Transgenerationales Trauma“ einführen. In der darauf anschließenden Diskussionsrunde mit Regisseurin Sharon Ryba-Kahn (aktueller Film: Displaced) und dem Journalisten Richard C. Schneider (ehemaliger Leiter der ARD-Studios in Tel Aviv) werden wir darauf eingehen, wie das extreme Trauma des Holocaust bis heute das Leben der Zeitzeug*innen, das ihrer Familien und auch unsere Gesellschaft beeinflusst.

Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und ist kostenlos.

Hier der Link zum Anmeldeformular: https://folgenderverfolgung.paperform.co/

Hier findet Ihr das Event bei Facebook: https://www.facebook.com/events/897585390927801

Weitere Infos findet Ihr hier im Einladungs-PDF.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 22.08.2022
Im August lädt die AWO Kirchhörde noch zu folgenden Veranstaltungen ein: Kreative Handarbeit Donnerstag, 25.08.22, 15.00 - 17.00 Uhr, Möllershof, Hohle Eiche 81, Löttringhausen Ute Cramer lädt zum kreativen Handarbeiten ein. Gefertigt werden unter Anleitung Strümpfe, Schals und Mützen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nähere Informationen durch U. Cramer Tel. 7257062. Monatswanderung nach Groß-Barop Sonntag, 28.08.22, Treffen: 11.00 Uhr Endstelle U 42, Grotenbachstr., Hombruchweiterlesen
Meldung vom 22.08.2022
Am 23. August 2022 jährt sich das Verbot der Neonazi-Kameradschaft „NWDO“ (Nationaler Widerstand Dortmund) zum zehnten Mal. Kurz nach dem Verbot versammelten sich die gleichen Akteur*innen in der Partei „Die Rechte“. Die gleichen Personen, die vorher als Straßenkämpfer*innen auftraten, agierten nun weiter unter dem Schutz des Parteiengesetzes. Über diesen Weg schafften es Dortmunds Neonazis in der Folge sogar in den Stadtrat.weiterlesen
Meldung vom 17.08.2022
Im Rahmen der Arbeit im AWO Mehrgenerationenhaus Mergelteichstraße haben Senioren und Kinder einen gemeinsamen Morgen auf dem Gelände der KiTa verbracht. Dabei entstanden in fröhlicher Zusammenarbeit von Alt und Jung Handabdrücke, die danach bei einem gemeinsamen Eis begutachtet wurden.weiterlesen
Meldung vom 17.08.2022
Die AWO Kita *An der Witwe* lädt am Freitag, 26. August 2022, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr alle interessierten kleinen und großen Menschen aus Dortmund sehr herzlich zu ihrer Geburtstagsparty ein! Dieses Fest ist coronabedingt auch eine verspätete Eröffnungsfeier, denn die Kita *An der Witwe* öffnete im September 2021 das erste Mal ihre Türen für Kinder und Eltern. weiterlesen
Meldung vom 16.08.2022
Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen gab es für die Tagesgäste und deren Angehörige in der AWO-Tagespflege im Eugen-Krautscheid- Haus ein Sommerfest. In den vergangenen Jahren musste die Feier Corona bedingt ausfallen. Umso mehr war es für alle Teilnehmer*innen ein tolles Erlebnis, wieder gemeinsam zu feiern.weiterlesen
Meldung vom 15.08.2022
Der Aplerbecker-Nashornrap zaubert Euch ein Lächeln ins Gesicht: Einfach das Bild anklicken....  ♫ Strophe In der Kita dacht` ich mir,weiterlesen
Meldung vom 15.08.2022
Die AWO Kirchhörde-Kruckel-Löttringhausen   lädt zum Singe-Nachmittag am Dienstag, 16.08.2022, 15.00 - 17.00 Uhr, in den Möllershof, Hohle Eiche 81, Löttringhausen, ein.weiterlesen
Meldung vom 15.08.2022
Für pflegende Angehörige, Freunde und Nachbar*innen von Pflegebedürftigen und Menschen mit Demenz! Bei uns können Sie:weiterlesen
Meldung vom 15.08.2022
Ein rundum spannender Besuch! So das Fazit der Veranstaltung von der Arbeitsgemeinschaft Dortmunder Frauenverbände in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Dortmund am 10.08.2022. Auch die Arbeiterwohlfahrt ist aktives Mitglied der Arbeitsgemeinschaft.weiterlesen