Regenbogen-Zebrastreifen im Westpark strahlt in neuem Glanz

09.09.2021

Passend zum diesjährigen Dortmunder Christopher-Streetday am 11.September 2021 strahlt der Regenbogen-Zebrastreifen im Westpark in vollem Glanz! Gemeinsam mit der dobeq hat das Projekt „Zukunft mit Herz gestalten!“ einen sonnigen Tag im September genutzt und den bunten Zebrastreifen einen neuen Anstrich verliehen. Denn die Botschaft bleibt die gleiche:

Bunt & Stark statt Grau & Karg
Zeig dich solidarisch mit lesbischen,
schwulen, bisexuellen, transidenten,
intersexuellen und queeren Menschen.

Schreite ein bei Diskriminierung!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 11.11.2021
Am 1. August 2020 haben wir unsere neue AWO Kita an der Molkereistraße in Dortmund Mengede eröffnet. Wir bieten 105 Kindern zwischen vier Monaten bis zum Schuleintritt, Betreuungsplätze an.weiterlesen
Meldung vom 10.11.2021
Besucher*innen können (Über)Lebensgeschichten an verschiedenen Orten in der Innenstadt kennenlernen. Vom 12. November bis zum 21. Dezember 2021 zeigt der Verein Zweitzeugen e.V. an mehreren Orten in der Dortmunder Innenstadt die (Über)Lebensgeschichten von Zeitzeugen des Holocaust als Outdoor-Ausstellung.weiterlesen
Meldung vom 10.11.2021
Die Awo KiTa Mergelteichstraße hat heute ein kurzes St. Martinskonzert für die Senioren-Tagespflege in der Mergelteichstraße gespielt. weiterlesen
Meldung vom 10.11.2021
Berlin, den 10.11.2021. Zum heutigen zweiten bundesweiten Aktionstag Suchtberatung unter dem Motto „Suchtberatung wirkt“ fordert der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt erneut eine stabile, kostendeckende und verlässliche Finanzierung für die Suchtberatung.weiterlesen
Meldung vom 09.11.2021
In diesem Jahr jähren sich die nationalsozialistischen ‚Novemberpogrome‘ zum 83. Mal. Am 9. November 1938 kam es im ganzen Land zu organisierten antisemitischen Angriffen: Synagogen wurden in Brand gesetzt, jüdische Einrichtungen, Wohnungen und Geschäfte wurden zerstört und geplündert. In Dortmund gibt es drei Gedenkveranstaltungen. weiterlesen
Meldung vom 07.11.2021
Aus dem Atelier Werkstattarbeit!weiterlesen
Meldung vom 03.11.2021
Zum zweiten Teil des Rundgangs durch Kirchderne lädt Begegnung VorOrt zusammen mit dem AWO-Ortsverein Kirchderne für Mittwoch, 10. November, um 14 Uhr ein. Start ist an der Bus-/U-Bahnhaltestelle an der Straße Im Karrenberg. Grundlage für die Tour ist der Weg der Stadtteil-Rallye, die das Seniorenbüro Scharnhorst zusammengestellt hat. Die Strecke ist etwas länger als der erste Teil und führt vor allem entlang Feldern und Wäldern.weiterlesen
Meldung vom 03.11.2021
Wirtschaftliche Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Sozial- und Gesundheitswesen.weiterlesen
Meldung vom 02.11.2021
Die AWO Kita *An der Witwe* in Barop öffnete am Montag, 06.09.2021, zum ersten Mal die Türen für Kinder und Eltern. Mehr als 60 Kinder eroberten die großzügigen Räumlichkeiten der Musik-Kita. Vorerst starteten 5 Kindergartengruppen mit 17 pädagogischen Fachkräften und einer Küchenkraft. In Kürze werden dann bis zu 125 Kinder in 7 Gruppen von ca. 24 Mitarbeitenden betreut und gefördert.weiterlesen
Meldung vom 02.11.2021
Das Foto zeigt einen Teil der Wandergruppe (insgesamt 22 Personen) vom Ortsverein Kirchhörde/ Kruckel/ Löttringhausen vor dem Restaurant "Zum Scheunentor" in Witten-Annen. Nach der 6 km langen Strecke wurde ein schmackhaftes Mittagsmahl eingenommen und anschließend fröhlich und zufrieden der Heimweg angetreten. weiterlesen