AWO Kopfbild
Schriftbezogene Breite    
Sitemap      Impressum      Datenschutz      Kontakt      Drucken      Suche      Hinweise    

AWO Profil - die Zeitung des AWO Unterbezirks Dortmund

dobeq GmbH

Werkstätten der AWO Dortmund

GAD Gesellschaft für Arbeit und soziale Dienstleistungen mbH

Schultenhof

Auszeit




Zurück

Migrations- und Integrationsdienste

Blücherstr. 27
44147 Dortmund
Telefon: 0231/99340
Fax: 0231/9934130
E-Mail: r.erdmann@awo-dortmund.de
Homepage: www.awo-dortmund.de

Ansprechpartner: Ricarda Erdmann

Dienstleistungen:
Beratung

Zielgruppen:
Menschen mit Migrationshintergrund

Angebot:

Für eine Beratung BITTE unbedingt mit den jeweiligen Beraterinnen und Beratern , per Mail oder Telefon, einen Beratungstermin vereinbaren:

Dienstleistungen:
Beratung (Die Beratung ist kostenlos!)

Im Hinblick auf die zunehmende gesellschaftliche Vielfalt stellen sich in der Migrations- und Integrationsarbeit immer neue Herausforderungen. Daher haben alle unsere Angebote das Ziel, zur gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte beizutragen und diese zu verbessern.

Das BeraterInnenteam des AWO Unterbezirks unterstützt, informiert und berät ZuwandererInnen in den ersten drei Jahren nach ihrer Einreise in die Bundesrepublik Deutschland, manchmal auch über diese drei Jahre hinaus.

Angebote:
In Abstimmung mit ihren persönlichen Voraussetzungen und Wünschen bieten wir Hilfestellung zu folgenden Themen:

  • Deutsch lernen
  • Schule, Ausbildung, Beruf
  • Anerkennung von Berufs- und Schulabschlüssen
  • Sicherung des Lebensunterhalts
  • Aufenthaltsstatus, Staatsangehörigkeit und Familiennachzug
  • Wohnen
  • Ehe, Partnerschaft, Familie
  • Gesundheitsfragen
  • Zusammenleben und Freizeit
  • Bei Bedarf Vermittlung an andere Fachdienste

Zielgruppen: Migrantinnen und Migranten, Flüchtlinge

Dienstleistungen:
Beratung (Die Beratung ist kostenlos!)
Im Hinblick auf die zunehmende gesellschaftliche Vielfalt stellen sich in der Migrations- und Integrationsarbeit immer neue Herausforderungen. Daher haben alle unsere Angebote das Ziel, zur gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte beizutragen und diese zu verbessern.


Zielgruppen:
Migrantinnen und Migranten, Flüchtlinge

Die Arbeit der Berater ist stark auf die Ressourcen und Chancen jedes Einzelnen ausgerichtet. Die Beratung wird durch die Vielfältigkeit folgender Sprachkenntnisse unterstützt:
•    Arabisch
•    Englisch
•    Bosnisch, Serbisch, Kroatisch
•    Türkisch
•    Rumänisch
•    Bulgarisch
•    Mazedonisch
•    Polnisch
•    Russisch
•    Französisch

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)
Büro:
Beratungszentrum im Interkulturellen Zentrum der AWO
Blücherstr. 27, 2. und 3. Etage
44147 Dortmund

Frau Christine Bornschlegl
Telefon: 0231/716950
c.bornschlegl@awo-dortmund.de
Sprechstunde: Dienstag 14:00 – 17:00 Uhr und nach Vereinbarung

Auch in polnischer und russischer Sprache


Herr Björn Bauernfeind
Telefon (Mobil): 0151/41473179
b.bauernfeind@awo-dortmund.de
Sprechstunde: Donnerstag 9:00 – 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Auch in rumänischer und englischer Sprache


Büro:
Stadtzentrum AWO Unterbezirk Dortmund
Klosterstr. 8-10
44135 Dortmund

Frau Dr. Serpil Cankay-Bayar
Telefon: 0231/9934202
s.cankay-bayar@awo-dortmund.de
Sprechstunde: Montag 9:00 – 12:00 Uhr

Auch in türkischer und englischer Sprache


Jugendmigrationsdienst, Beratung für junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren

Büro:
Stadtzentrum AWO Unterbezirk Dortmund
Klosterstr. 8-10
44135 Dortmund

Frau Schirin Nosseir
Telefon: 02319934210
s.nosseir@awo-dortmund.de
Sprechstunde: Donnerstag 15:00 – 18:00 Uhr und nach Vereinbarung

Auch in arabischer und englischer Sprache

Büro:
Beratungszentrum im Interkulturellen Zentrum der AWO
Blücherstraße 27, 2. Etage
44147 Dortmund

Frau Valentina Dimovska
Telefon (Mobil): 0151/1686 2701
v.dimovska@awo-dortmund.de
Sprechstunde: Dienstag 11:00 - 14:00 Uhr und nach Vereinbarung

Auch in bulgarischer, mazedonischer, serbischer, kroatischer, bosnischer und englischer Sprache

Flüchtlingsberatung

 

Büro:

Beratungszentrum im Interkulturellen Zentrum der AWO

Blücherstr. 27 3. Etage

44147 Dortmund

 

Herr Yannic Dyck

Telefon:  0151/28518668

y.dyck@awo-dortmund.de

Sprechstunde: Montag 13:30 - 16:30 Uhr und nach Vereinbarung

 

Auch in englischer Sprache.

 

ACASA in Dortmund - Brücken bauen in weiterführende Hilfen für EU-Zugewanderte

Das Projekt ACASA in Dortmund im Trägerbund bestehend aus dem AWO Unterbezirk Dortmund, dem Caritasverband Dortmund e.V., der GrünBau gGmbH und dem Planerladen e.V. unter Federführung des Diakonischen Werkes Dortmund und Lünen gGmbH unterstützt EU-BürgerInnen ab 18 Jahren in der Dortmunder Nordstadt bei der sozialen Integration.

Vielen der Zugewanderten sind lokale Hilfestrukturen, Zugangsmöglichkeiten und Fachberatungsstellen nicht bekannt. Die Sprachbarriere, Unkenntnis, Falsch- und Fehlinformationen stellen eine große Hürde da. Damit die Integration dennoch schnell gelingt, ist eine frühe Orientierung und Beratung besonders wichtig. Hier setzt das sprachkompetente Team durch gezielte aufsuchende Arbeit und kostenlose Begleitung und Verweisberatung an. Die Fachkräfte geben Orientierung zu relevanten Themen, wie Zugang zu Deutschkursen, Gesundheit, Krankenversicherung, Migrationsberatung, Schwangerenberatung oder zum Aufenthaltsrecht. Eine Begleitung und Übergabe zu Fachstellen und Hilfestrukturen runden das Angebot ab.

Das Projekt läuft vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2018.

Büro:ACASA
Beratungszentrum im Interkulturellen Zentrum der AWO
Blücherstr. 27, 2. Etage
44147 Dortmund

Frau Alexandra Panaitescu
Telefon: 0170/68 98 927
a.panaitescu@awo-dortmund.de
Sprechstunde: Di von 12:00 bis 14:00 und nach Vereinbarung

Auch in rumänischer und englischer Sprache

 

Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP) gefördert.

EHAP

 

Integrationsagentur

 

Neben den Beratungsdiensten gehören auch die Integrationshilfen, Sozialraum- und Stadtteilarbeit, Entwicklung von Aktivitäten zur Förderung des interkulturellen Zusammenlebens, Toleranz und Antidiskriminierungsarbeit, Informations- und Integrationsangebote und die Interkulturelle Öffnung zu unseren Aufgaben.

Die Integrationsagentur entwickelt, konzipiert und koordiniert konkrete Aktivitäten unter Einbeziehung der Menschen im Sozialraum, in dem Integration – Teilhabe – Begegnung geschieht und gestärkt werden soll. Dabei kooperiert sie mit dem im Sozialraum agierenden Institutionen, Migrantenselbstorganisationen, Netzwerken und Projektkoordinatoren. In diesem Prozess unterstützt und fördert sie auch die interkulturelle Öffnung und Sensibilisierung aller Akteure, Einrichtungen und Dienstleistungen. Mit einem ganzheitlichen Verständnis von Offenheit, Wertschätzung, Toleranz und Respekt wird auch damit unsere Antidiskriminierungsarbeit gestützt.

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner/innen der Integrationsagentur gerne zur Verfügung:

 

Gesamtkoordination:

Frau Ricarda Erdmann

Telefon: 0231/9934201
r.erdmann@awo-dortmund.de

 

Frau Elvedina Šabić
Telefon: 0231/9934219
e.sabic@awo-dortmund.de

 

Frau Betül Koza
Telefon: 0231/9934219
b.koza@awo-dortmund.de

Herr Marcel Jökale
Telefon: 0231/9934203
m.joekale@awo-dortmund.de